VertriebOBEN. 1
LG 43UP7500LF-ALEXA - Smart TV 4K UHD 108 cm (43") mit Quad Core Prozessor, HDR10 Pro, HLG, Virtual Surround Sound, HDMI 2.0, USB 2.0, Bluetooth 5.0, WiFi
Genießen Sie Inhalte auf dem 4K SmartTV, das mit künstlicher Intelligenz kompatibel ist
365,00 EUR



LG C1 OLED und LG G1 OLED werden voraussichtlich 2021 zwei der besten Optionen für einen OLED-Fernseher sein. Angesichts des überwältigenden Erfolgs der CX OLED im letzten Jahr und der Einführung der Gallery OLED-Serie sowie des Designs gibt es wenig Grund. zu glauben, dass diese neuen Modelle alles andere als die alten verbessern werden.

Das LG C1 und das LG G1 sind 4K-Fernseher mit OLED-Panels, unterstützen Dolby Vision HDR und sind mit der neuesten Version der webOS-Smart-Plattform von LG ausgestattet, einem hervorragenden Ausgangspunkt für jeden Fernseher.

Wenn Sie jedoch versuchen, aus den besten 4K-OLEDs von LG auszuwählen, müssen Sie einige wichtige Unterschiede berücksichtigen, einschließlich des Preises, und das LG G1 verzeichnet bis jetzt einen starken Kostenanstieg, der auf den US-Preisen basiert. .

Aber bietet die Gallery OLED-Serie wirklich viel mehr als das LG C1, und macht die neue "OLED evo" -Technologie wirklich einen großen Unterschied in der Gesamtbildqualität? Wir werden uns unten mit allem befassen, was Sie wissen müssen.

LG C1 vs LG G1: Preise und Größen

Natürlich muss man sich in einer günstigen wirtschaftlichen Situation befinden, um bevorzugt wählen zu können. Das LG G1 OLED ist ein sehr teurer Fernseher, obwohl der amerikanische Preis, den wir bisher haben, nicht so hoch ist wie erwartet.

Für das LG G1 erhalten Sie 2199 € (ca. 1600 € / 2900 AU) für die im April erhältlichen Modelle 55 (OLED55G1PUA) oder 2999 € (ca. 2100 € / 3800 AU) für die 65 Stück OLED65G1PUA, die ab Ende März erhältlich sind . Ein ab März erhältliches 77-Zoll-Modell kostet ebenfalls 4,499 Euro (ca. 3,300 Euro / 5,900 Euro).

Überraschenderweise ist das diesjährige Modell erheblich billiger - der 65-Zoll-GX kostet 3,499 € / 3,199 € / 5,999 AU $. Wir sehen also einen Rückgang des UVP für den G15 um 1% bei gleicher Größe.

Das LG C1 OLED ist jedoch noch günstiger. Dies ist der Einführungspreis für die verschiedenen Größen des LG CX im letzten Jahr. Es beginnt bei 1,499 € für eine 48-Zoll-Größe, und wir würden einen ähnlichen Preis von 1,499 € in Großbritannien oder 2,800 AU $ in Australien erwarten. Das 55-Zoll-Modell kostet 1,799 Euro (wahrscheinlich 1,799 Euro), das 65-Zoll-Modell 2,499 Euro (wahrscheinlich 2,499 Euro) und das 77-Zoll-Modell 3,799 Euro (wahrscheinlich rund 3,799 Euro).

Der Hauptunterschied besteht darin, dass es für das LG C83 auch eine neue 1-Zoll-Größe gibt, die bei 5,999 Euro (rund 4,400 Euro / 8,000 AU-Euro) liegt. Dies wird nur für das LG C1 bestätigt. Wer also eine wirklich massive 4K-OLED sucht, sollte sich für die C-Serie entscheiden.

LG C1 OLED-Fernseher

LG C1 OLED-Fernseher (2021) (Bildnachweis: LG)

LG C1 gegen LG G1: OLED evo erklärt

Dies ist wahrscheinlich die wichtigste Unterscheidung, die zu verstehen ist, da sie für 2021 neu ist. Die OLED-Serie der LG G1 Gallery-Serie wird mit der OLED evo-Panel-Technologie ausgestattet sein, um die Helligkeit zu verbessern, eine der seltenen Schwachstellen von OLED-Fernsehern.

LG ist auch nicht die einzige TV-Marke, die auf Verbesserungsbedarf in diesem Bereich reagiert. Sony hofft, dass sein Cognitive XR-Prozessor die Helligkeit seiner OLED-Bildschirme erhöhen kann, während die neuen Fernseher von Samsung dank ihrer wettbewerbsfähigen QLED-Technologie kontinuierlich Tausende von Nits Helligkeit anzeigen.

LG C1 vs LG G1: Design und Spezifikationen

Einer der großen Unterschiede besteht darin, wie Sie diese Fernseher montieren. Das LG C1 wird mit einer zentralen TV-Halterung geliefert, kann aber auch an der Wand montiert werden. Das LG G1 ist explizit für die Wandmontage konzipiert. Das schlanke Design ist so konzipiert, dass es an einer Wand steht. Ab 2021 gibt es eine neue Stativoption für den Galerieständer, wenn Sie keinen Wand- oder Thekenplatz zur Verfügung haben. Diese Option kann für beide Sets für die Größen 55 "und 65" verwendet werden.

Das LG C1 und das LG G1 haben viele der gleichen Spezifikationen, einschließlich des diesjährigen AI a9 Gen 4-Prozessors. Laut LG wird der neue Chip Deep Learning verwenden, um diskrete Objekte auf dem Bildschirm besser zu analysieren. Dies bedeutet, dass Personen, Hintergründe und Textabschnitte korrekt voneinander unterschieden werden.

Beide Geräte werden wie die Modelle des Vorjahres über vier HDMI 2.1-Anschlüsse verfügen, sodass Sie 4K / 120Hz-Unterstützung für optimale Einstellungen auf der PS5 und Xbox Series X erhalten. Außerdem erhalten Sie 4K / 120Hz-Unterstützung für optimale Einstellungen auf der PS5 und Xbox X. Die Serie unterstützt HDR10, HLG und Dolby Vision, ausgenommen HDR10 + (das LG noch nicht unterstützt) und DTS: X (das LG vor einigen Jahren entfernt hat).

LG wirbt seit einigen Jahren aktiv um Gamer, und die Vorteile zeigen sich in der Einführung von VRR (Variable Refresh Rate) und ALLM (Auto-Modus mit niedriger Latenz) sowie von Nvidia G-Sync und FreeSync Ich wünsche. um das Zerreißen des Bildschirms beim Anschließen eines Gaming-PCs zu verringern.

Beide Teams verfügen über akzeptable 40 W Audio, die in ein 2.2-Kanal-Audiosystem mit Dolby Atmos integriert sind. Wir haben festgestellt, dass die Modelle des letzten Jahres den Bass etwas belasten, und diejenigen, die ein besseres Audioerlebnis suchen, sollten sich wahrscheinlich für eine separate Soundbar entscheiden, aber das ist zumindest ein guter Anfang.

LG OLED

LG G1 Gallery Series OLED, mit Gallery Stand (2021) (Bildnachweis: LG)

LG C1 gegen LG G1: Fazit

Während das LG CX und das LG GX mit fast denselben Spezifikationen und Größen etwas schwierig zu unterscheiden waren, schufen ihre Nachfolger von 2021 nur eine größere Lücke zwischen der C-Serie und der G-Serie.

Die OLED evo-Technologie des LG G1 macht es zur bevorzugten Wahl für ein High-End-OLED-Fernsehgerät von LG, das die Helligkeit im Vergleich zum C1 erhöht oder bei Unterputzmontage an der Wand gut aussieht.

Das G1 ist jedoch etwas limitierter, und diejenigen unter Ihnen, die von einem 48-Zoll-OLED-Fernseher oder am anderen Ende des Spektrums von einem 83-Zoll-OLED träumen, werden das LG C1 am besten finden. Vergessen wir nicht, dass es bei gleicher Größe etwa die Hälfte des Betrags kostet.

  • Lesen Sie unseren besten LG TV-Leitfaden zu den Geräten, die Sie heute kaufen können
Teilen Sie es
A %d Blogger wie folgt aus: